Datenschutzgrundverordnung

Was Sie hinsichtlich der DSGVO wissen und umsetzen sollten

Die DSGVO gilt ab 25. Mai 2018 für alle in der EU ansässigen Unternehmen, die mit personenbezogenen Daten arbeiten.
Diese Daten sind typischerweise der Name, die Postanschrift, das Geburtsdatum, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und Cookies.

Unternehmen sollten daher unbedingt ihren Datenschutz rechtzeitig überprüfen und anpassen.

Dies schließt Großkonzerne, Onlineshops, mittelständische Betriebe, Start-ups und sogar Vereine ein.

 

Doch keine Sorge: Bei uns finden Sie alle relevanten Informationen darüber, wie sich die DSGVO auf ihr Unternehmen auswirkt und welche Aufgaben dadurch entstehen.

Wir begleiten Sie auf dem Weg ihr Unternehmen Datenschutzkonform zu machen.